Läufer und Läuferinnen des TV Dornstetten dominieren bei Kreismeisterschaften in Freudenstadt

Katrin Engelen

Katrin Engelen

Die Läufergruppe des TV Dornstetten unter der Leitung von Jörg Müller hatte Ihr Training nach der Spätsommerpause erst seit kurzem wieder aufgenommen und überzeugte dennoch mit hervorragenden Leistungen und Plätzen.

25 Stadionrunden mussten von den Athletinnen und Athleten durchlaufen werden und alle Teilnehmer des Hauptlaufes gingen gemeinsam an den Start.

Dass Markus und Tobias Giering sich zusammen mit David Wenzelburger sehr schnell vom Hauptfeld absetzten konnten, lag vielleicht an der in diesem Jahr mangelnden Konkurrenz. So belgte am Ende Markus Giering den 1., sein Bruder Tobias den 2. und Johannes Esslinger den 3. Platz bei den Männern (alle drei vom TV Dornstetten). David Wenzelburger sicherte sich den 1. Platz bei der männlichen Jugend A.

Und auch bei den Frauen waren die Dornstetterinnen ganz vorne dabei: Katrin Engelen erreichte nach einem harten Kampf gegen Britta Müller vom VfL Freudenstadt den 2. Platz , Martina Sillak den 3. Platz.

Wir gratulieren ALLEN unseren Athleten für ihren Einsatz und ihre hervorragenden Leistungen bei den Kreismeisterschaften.

10 000 meter

Männer:

1. Markus Giering
2. Tobias Giering
3. Johannes Esslinger

Frauen:

1. Britta Müller
2. Katrin Engelen
3. Martina Sillak

Männliche Jugend A:

1. David Wenzelburge
2. Alexander Pütsch
3. Karl-Friedrich Jakob

Und auch am vergangenen Wochenende sorgte die Truppe von Jörg Müller wieder für neue Siege:

Beim 11. Loßburger Waldlauf: Katrin Engelen sprengte den im Vorjahr von Britta Müller aufgestellten Streckenrekord, unterbot ihn um 2:18 Min. und stellte sich damit auf dem Siegertreppchen ganz nach oben.

Auch bei den Männern gelang einem Dornstetter Athleten der Sieg: Christian Lenk setzte sich gegen seine Teamkollegen Tobias und Markus Giering durch, die Platz 2 und 3 belegten.

Martina Sillak machte das Siegertrio komplett und gewann bei den Juniorinnen den 1. Platz.

Auch hier unseren herzlichen Glückwunsch und unsere Anerkennung allen , die mitgelaufen sind !

 

 

Jetzt kommentieren