Turnverein 1882 eröffnet seine Ausstellung

Museumseröffung. Der Turnverein im Wandel der Zeit

1. Vorsitzender Gerd Engelen begrüßt zur Museumseröffung: Der Turnverein im Wandel der Zeit

Am Sonntag, den 10. Juni wurde die Ausstellung „Der Turnverein im Wandel der Zeit“ anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des TV Dornstetten in der Zehntscheuer eröffnet. Reges Interesse fand die Ausstellung, die maßgeblich von einem der ehemaligen Vorstände des Vereins, Erwin Wetzel, gestaltet wurde, bereits bei ihrer Eröffnungsfeier!

In Wort und Bild sowie mit Urkunden, Medaillen und Videos wird die (Erfolgs-)Geschichte des Turnvereins abwechslungsreich und kreativ dokumentiert und dargestellt. Manch einer der ehemaligen und aktuellen Mitglieder konnte sich auf einem der Bilder oder gar in einem der gezeigten Videos wieder finden, sofern er sich noch erkannte…

„Der Turnverein im Wandel der Zeit“, denn es galt, während der 125 Jahre des Bestehens durch viele geschichtsträchtige Höhen und Tiefen zu kommen. Ganz klar hat das oberste Ziel des Gründers Friedrich Weinläder nach wie vor oberste Priorität, die Kameradschaft!

Der 1000 Mitglieder starke Verein freut sich deshalb, dass Bürgermeister Flik ihm seine Unterstützung zugesagt hat, was zum Beispiel den Bau weiterer Sportstätten betrifft.

Die Ausstellung, die die Geschichte des Vereins und die sportlichen Erfolge der zahlreichen Mitglieder über all die Jahre hinweg dokumentiert, ist bis Ende August jeweils mittwochs, freitags und sonntags von 14:00 bis 16:30 Uhr geöffnet!

Bildergalerie zur Museumseröffunung

 

 

Jetzt kommentieren