Seniorennachmittag bei den Zelttagen

Seniorennachmittag bei den Zelttagen

Viele Seniorinnen und Senioren verbrachten einen abwechslungsreichen Tag bei den Zelttagen in Dornstetten

Am vergangenen Dienstag konnte der 1. Vorsitzende Gerd Engelen, sowie Pfarrer Siegfried Schanz viele Seniorinnen und Senioren bei den Zelttagen begrüßen. Es wurde ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm geboten, welches sehr gelungen war.

Nach einem Liederquiz mit Herrn Albrecht zeigte die Mädchenturngruppe von Ute Kortus einen fetzigen Stricktanz. Danach konnten sich alle erstmal bei Kaffee und Kuchen stärken. Maria Grözinger animierte alle Anwesenden, bei einer Gymnastik und einem Gedächtnistraining Körper und Geist fit zu halten. Und es wurde auch rege mitgemacht.

Die Frauengymnastikgruppe von Gisela Ott zeigte anhand eines Putzfrauentanzes, wie mit Schrubber und Eimer die körperliche Fitness in Schwung gehalten werden kann. Erwin Wetzel erörterte die 125-jährige, historische Geschichte des Turnvereins.

Zum Abschluss zeigten die Damen der Wirbelsäulengymnastik unter der Leitung von Marianne Friedrich einen gymnastischen Tanz. Zwischen den Darbietungen wurden Lieder gesungen unter der Begleitung von Heinrich Albrecht am Klavier.

Alle Besucher gingen zum Schluss zufrieden und entspannt nach Hause.

Für diesen gelungenen Nachmittag möchten wir uns herzlich bedanken:

  • bei der Evangelischen Kirchengemeinde und Herrn Pfarrer Schanz für die Gestaltung des gemeinsamen Nachmittags
  • bei Sigrid Lenk für die Organisation dieses Nachmittags
  • bei unseren Gruppen Mädchenturnen Ute Kortus, Frauengymnastik Gisela Ott und Wirbelsäulengymnastik Marianne Friedrich für ihre gelungenen Auftritte
  • bei Maria Grözinger für die Gymnastikeinlage
  • bei Erwin Wetzel für den Vortrag über unsere Vereinsgeschichte
  • für die vielen leckeren Kuchenspenden
  • bei allen Helferinnen und Helfern, die diesen Nachmittag ermöglicht haben

Bildergalerie zum Seniorennachmittag bei den Zelttagen in Dornstetten

 

 

Jetzt kommentieren