Unser Verein »

Der TV Dornstetten im Wandel der Zeit: von 1892 bis heute – erfahren Sie alles über unseren Verein.

Sportangebot »

Von Turnen über Lauftreff bis hin zu Baskettball. Unser attraktives Sportangebot bietet für jeden etwas.

Ergebnisse »

Ergebnisse von Veranstaltungen
in unserem Verein und von
unseren Mitgliedern.

Mitglied werden »

Unser Angebot überzeugt Sie? Werden Sie heute noch Mitglied und nutzen Sie unser reichhaltiges Sportangebot.

Vorbericht – Zweiter Spieltag der Mixed-Runde

Mit dem zweiten Spieltag geht am Wochenende die Mixed-Runde weiter. Nach dem ersten Spieltag belegt das Team des TV Dornstetten den sechsten Tabellenplatz, diesmal geht es gegen GSV Maichingen (Platz 4) und TV Böblingen Just for fun (Platz 7). Nach der unglücklichen Niederlage am ersten Spieltag will es die Mannschaft diesmal besser machen und den ersten Sieg einfahren.

Spielbeginn ist am Sonntag, 22.10., um 10 Uhr, in der Buchhaldenhalle in Aidlingen.

 

Gelungener Ligastart für die Turnerinnen

Am Sonntag, den 08.10.2017 fand der erste Wettkampftag der Kreisliga B Süd-West im Gerätturnen in Ebingen statt.

Cosma-Shiva Matzat, Angelina Rath, Lia Burkhardt, Vanessa Blehm, Nanette Eberhardt, Emely Sackmann und Jana Hein turnten zwar etwas ängstlich, aber sauber und konnten sich etwas unerwartet den dritten Tabellenplatz sichern.

v.l.: Nannete Eberhardt, Cosma-Shiva Matzat, Vanessa Blehm, Angelina Rath, Emely Sackmann, Lia Burkhardt, Jana Hein

Für die Mädchen begann der Wettkampf am Sprungtisch. Nanette Eberhardt war kurzfristig für die verletzte Maya Pindur eingesprungen und erhielt für ihren Überschlag ordentliche 11,30 Punkte. Auch Lia Burkhardt und Cosma-Shiva Matzat konnten mit sauberen Sprüngen 12,60 bzw. 11,90 Punkte auf das Konto des TV Dornstettens verbuchen.

Am zweiten Gerät, dem Stufenbarren war man zuerst etwas enttäuscht über die erreichten Punkte: Cosma-Shiva Matzat 9,90, Lia Bukhardt 10,30 und Vanessa Blehm 10,05. Wie sich aber herausstellte, wurde an diesem Gerät bei allen Mannschaften sehr streng gewertet, so dass die Mädchen letztendlich mit insgesamt 30,25 Punkten das viertbeste Ergebnis am Stufenbarren erzielte hatten.

 

Erfolgreicher Wettkampftag für den TV Dornstetten

3 erste Plätze – 9 von 13 Turnerinnen für das Landesfinale qualifiziert

Am vergangenen Sonntag fand der Tag des Talents im Turngau Zollern-Schalksburg beim Ausrichter TSV Ebingen statt. 12 Mädchen des TV Dornstetten aus den Jahrgängen 2007 bis 2009 wollten sich dort in ihren Leistungen messen, um sich für das Landesfinale am 19.11.2017 in Weil im Schönbuch zu qualifizieren. Seile klettern, stützen, sprinten, am Reck schwingen, das sind nur einige der Übungen mit denen die Kinder ihre Basisfertigkeiten und Fähigkeiten wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination zeigen. Für die ersten 6 besten Turnerinnen je Altersgruppe geht es dann beim Landesfinale weiter.

In der Altersklasse 8 konnten sich die beiden jüngsten Turnerinnen des TV Dornstetten Roya Lepore (Platz 4 mit 96 Punkten) und Lara Andras (Platz 5 mit 94,5 Punkten) jeweils einen Platz im Landesfinale sichern.

Julina Fetzer erturnte sich in der Altersklasse 9 mit 110 Punkten die volle Punktzahl und erzielte somit den ersten Platz, gefolgt von Mariella Kraus mit 102,5 Punkten auf Platz 4. Ksenija Brajkovic erturnte sich den siebten Platz mit 88,5 Punkten und Saskia Lutz den achten Platz mit 77,5 Punkten.

 

TV Dornstetten II deklassiert Grüntal

Wenig Mühe hatte die zweite Herrenmannschaft des TV Dornstetten in der Kreisliga Süd im Auswärtsspiel gegen die dritte Mannschaft des CVJM Grüntal. In etwas mehr als  zwei Stunden war es geschafft. Ein Sieg, den der Gastgeber in dieser Höhe wohl nie erwartet hatte.

Sebastian Beier, Jochen Raaf, Tobias Stahl, Ewald Kugler, Ralf Schimanski und Frank Engelmann führten nach den Eingangsdoppeln 3:0 und Jochen Raaf, Sebastian Beier und Ewald Kugler erhöhten in den Einzeln anschließend gar auf 6:0, ehe Tobias Stahl und Frank Engelmann eine Niederlage einstecken mussten.

Dieser 6:2-Zwischenstand war dann aber für Ralf Schimanski, Sebastian Beier und Jochen Raaf Motivation genug, mit den drei folgenden Siegen dem Spiel mit 9:2 ein Ende zu bereiten. Mit 6:2-Punkten in der Tabelle und dem zweiten Tabellenplatz ist man zufrieden.

Für das nächste Spiel gegen SV Mitteltal-Obertal II stehen die Chancen zu gewinnen auch nicht schlecht.

 

 

Erster Spieltag Mixed-Staffel Freizeitvolleyball

Der erste Spieltag der neuen Saison in der Mixed-Spielrunde war am vergangenen Wochenende in Aidlingen. Nach einer 0:2-Niederlage gegen den TV Baiersbronn wurde es im zweiten Spiel dramatisch. Das Spiel gegen den SV Oberjesingen ging unglücklich 1:2 verloren, wobei der entscheidende dritte Satz mit 23:25 äußerst knapp war. Trotz allem war es ein gelungener erster Spieltag in der Mixed-Staffel, an der die Abteilung Freizeitvolleyball erstmals nach langer Zeit wieder teilnimmt. Mit dabei waren Lilija Schneider, Lisa Conzelmann, Melanie Kaupp, Tina Schlaich, Daniel Schneider, Max Seeger, Christian Reschke und Christoph Wild.

 

Dornstetten I erobert die Spitze

Doch die dicken Brocken folgen noch – Zweite Mannschaft siegt gegen TTC Lossburg II

Im dritten Spiel der neuen Spielrunde empfing in der Bezirksklasse Süd Herren die erste Mannschaft des TV Dornstetten den SF Salzstetten II.

Michael Kugler, Matthias Pfefferle, Leo Letzgus, Sascha Kugler, Sebastian Beier und Ewald Kugler ließen gleich erkennen, wer die Stärkeren waren und zogen prompt auf 6:0 davon, ehe die Gäste mit Daniel Kreidler über Sascha Kugler und Eduard Binder über Sebastian Beier zu zwei Gegenpunkten  kamen.

Das war aber auch die ganze Ausbeute der Gäste, die sich zwar redlich bemühten, aber nie die Chance auf „mehr“ hatten. Endstand 9:2 und die momentane Tabellenführung mit 5:1-Punkten.

Der nächste, aber um einiges schwerere Gegner ist der SV Baiersbronn I.  Da wird sich zeigen, ob sich die Dornstetter in guter Aufstellung siegen und sich  wirklich oben behaupten können.

In der Kreisliga A Süd Herren haben sich Uwe Böttcher, Tobias Stahl, Bruno Letzgus, Dieter Ziefle, Ralf Schimanski und Frank Engelmann gegen Lossburg-Rodt II ebenfalls gut in Szene gesetzt und klar gezeigt, wer am Ende die Nase vorn haben sollte. Nach den drei Doppeln und Uwe Böttcher über Rolf Scherer stand es schnell 4:0, bis den Gästen durch den starken Horst Silzle über Tobias Stahl der erste Punkt gelang.

 

Allgemeines Ausdauer- und Koordinationstraining

Neu beim TV Dornstetten: ab sofort findet immer Mittwochs und Freitags von 18.15 Uhr bis 20.15 Uhr in der Georg-Feuerbacher-Halle ein allgemeines Ausdauer und Koordinationstraining auf Leichtathletischer Basis für Jugendliche ab 12 Jahren statt.

Ansprechpartner ist Jörg Müller, Tel. 07443/4638 oder . In der Realschule ist Uwe Kretzschmer als Ansprechpartner direkt vor Ort.

 

2. Trainingslager Abteilung Freizeitvolleyball in Bad Urach

Bereits zum zweiten mal traf sich die Abteilung Freizeitvolleyball zur Saisonvorbereitung zu einem dreitägigen Trainingslager in Bad Urach. Das Programm war vollgepackt mit vielen Trainings- und Spieleinheiten, so dass die Gruppe für die kommende Mixed-Spielrunde gut vorbereitet ist, um sich erstmals mit anderen Mannschaften des Volleyballbezirks zu messen. Vorbereitet und durchgeführt wurde das Trainingslager auch dieses mal wieder von Melanie Kaupp und Johannes Stahl.

 

Fördertröpfle – Spendenübergabe

Fördertröpfle – Spendenübergabe

Am Mittwoch, den 17.09.2017 fand in den Räumen der Stadtwerke Freudenstadt die Spendenübergabe der Aktion Fördertröpfle statt. Zur Erinnerung: Vereine konnten sich mit einzelnen Projekten bewerben und danach konnte die ganze Bevölkerung sogenannte Wert-Code bei den Stadtwerken erspielen. Diese Codes mit unterschiedlichen Beträgen, wurden anschließend an die Vereinsprojekte vergeben. Der Turnverein 1882 Dornstetten war mit zwei Projekten am Start: ein neuer Schwebebalken und neue Trikot für die Jugendvolleyball Gruppe. Beide Projekte wurden zu 100% gefördert: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden nun die Urkunde über 1000,00 € für den Schwebebalken von Herrn Schebetka, Geschäftsführer Herrn Daun und Herrn Schuler an Nanette Eberhardt und Nicole Österle überreicht. 360,00 € für die Trikot der Jugendvolleyball Gruppe erhielt Carmen Felchle.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützer und fleißigen Sammlern der Wertmarken. Nächstes Jahr werden wir uns wieder mit einem Projekt bewerben.

 

 

 

 

Kinderturnen im Grundschulalter

Habt ihr Lust auf jede Menge Bewegung, Spiel und Spaß?

Dann seid ihr in der neuen Turn- und Sportgruppe des TV Dornstetten genau richtig!
Liebe Kinder und Eltern,

die Gruppen richten sich an alle Mädchen und Jungen, die Freude am Sport haben. In vielseitigen Übungsstunden bauen wir zum Beispiel gemeinsam Gerätestationen auf und nutzen sie zum Toben, lernen wie man eine Rolle vorwärts richtig macht oder wagen uns an den Handstand. Doch auch große und kleine Spiele können auf dem Programm stehen: Fangspiele, Völkerball und Brennball gehören hier genauso dazu wie Korbball und Fußball. Die Mischung aus verschiedenen Angeboten sollte die Interessen Aller wecken, die sich noch nicht auf eine spezielle Sportart festlegen wollen.

Bei uns stehen der Spaß sowie das Erlernen von Grundlagen aus den Bereichen Werfen und Fangen, Springen, Laufen und Turnen an erster Stelle.

WER, WANN und WO?

Erst- und Zweitklässler/innen Freitag, 16:00-17:00 Uhr
Georg-Feuerbacher-Halle Dornstetten

Dritt- und Viertklässler/innen Freitag, 17:00-18:00 Uhr
Georg-Feuerbacher-Halle Dornstetten