Keine Beute für die Freizeitvolleyballer

Nichts zu holen war am vergangenen Wochenende für die Volleyballer der Abteilung Freizeitvolleyball in der diesjährigen Mixed-Runde. Nach gutem Start musste sich das Team dem neuen Tabellenführer HP FC 110 Böblingen Panama mit 2:0 geschlagen geben. Das Spiel gegen den FSV Deufringen ging im entscheidenden dritten Satz mit 2:1 verloren. Somit ist das Team weiter im Mittelfeld platziert und freut sich auf das letzte Spiel dieses Jahr gegen die SG Lions im Dezember.

 

 

Jetzt kommentieren