Glückliche Erinnerungen von Dornstetten

Mein Name ist Doug Fisher und ich lebe in Cardiff, Wales. Es war 2004, als ich zum ersten Mal nach Dornstetten gekommen bin und ich möchte mit Ihnen einige meiner vielen glücklichen Erinnerungen und Eindrücke der Zeit teilen, die ich in Ihrer schönen malerischen Stadt verbracht habe.

Meine Tochter Joanne und ihre Familie leben in Dornstetten und ich besuche sie seit 2004 regelmäßig und ich war schon immer von der historischen Stadt und der Freundlichkeit der Bewohner sehr beeindruckt.

Ich habe mein ganzes Leben lang Tischtennis gespielt und als ich zum ersten Mal nach Dornstetten kam, freute ich mich sehr, als ich festgestellt habe, dass Tischtennisplatten in der Stadthalle zur Verfügung standen. Es dauerte nicht allzu lange, bis ich den Verein besuchte und wurde bei Otto Jeck, dem Trainer, eingeführt, mit dem ich seither eine enge persönliche Freundschaft gebildet habe. Seitdem waren meine Besichtigungen des Clubs einer der Highlights meiner Ferien.

Im Laufe der Jahre haben mich alle Clubmitglieder immer herzlich willkommen geheißen und ich habe mit ihnen alle freundliche Freundschaften gebildet: Jochen, Matthias, Sebastian, Ewald und andere, nur zu viele zu erwähnen. Im Jahr 2015 wurde ich geehrt und privilegiert, eingeladen zu werden, um in ihrem Club-Turnier zu spielen, und ich war überwältigt, als es als ein internationales Turnier bezeichnet wurde und ich wurde mit einer Trophäe präsentiert. Ein Tag, den ich nie vergessen werde.

Ein weiterer Höhepunkt meiner Besuche war die Freunde und Nachbarn meiner Tochter. Im Laufe der Jahre war ihre Gastfreundschaft ohne Frage und sie haben mich freundlich in verschiedene Funktionen wie Straßenpartys, Familienfeiern, Besuche in Ihrem „Stadtfest“ und Weihnachten und Neujahrsfeiern verwickelt.

Im Vergleich zu Cardiff, eine große, geschäftige und kosmopolitische Stadt, Hauptstadt von Wales. Dornstetten ist eine andere Welt. Ich habe immer ein warmes Gefühl, wenn ich zurückkomme. Eine Stadt voller Geschichte mit einem wunderschönen Museum, freundlichen Menschen und mir ein typisch deutscher Marktplatz.

Ja, danke Dornstetten für wundervolle Erinnerungen.

pastedGraphic.png      pastedGraphic_1.png

 

 

Jetzt kommentieren