Gernot Schulz ist neuer Vereinsmeister

Gernot Schulz Tischtennis

Große Freude bei Gernot Schulz über den Vereinsmeistertitel des TV Dornstetten 2011.

35 Tischtennisakteure des TV Dornstetten beteiligten sich an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften, wobei vor allem im Jugendbereich die Teilnahme erfreulich gut war. Die Organisation lag in den bewährten Händen von Christiane Schmid, Ewald Kugler und Jürgen Seeger.

In der Dornstetter Stadthalle wurde an elf Tischen um jeden Ball gerungen. Bei der Jugend wurde in Altersgruppen im Spiel jeder gegen jeden der Meister herausgespielt.

Bei den Aktiven gab es nach den Gruppenspielen noch eine Endrunde für den Gruppenersten- und Zweiten jeder Gruppe. Zur Überraschung gelang es dem Vorjahressieger Uwe Böttcher nicht, seinen Titel und den Wanderpokal zu verteidigen. Neuer Vereinsmeister wurde im Endspiel Gernot Schulz vor Matthias Pfefferle und Michael Kugler.

Bei den Jungen U 18 holte Leo Letzgus ungeschlagen vor Matthias Weisser und Andreas Dengler den Titel. Bei den Mädchen U 18 hat Sabine Schmid den Titel abonniert. Sie siegte vor ihrer Schwester Franziska und Nadine Bohnet.

In den Doppelkonkurrenzen der Aktiven und Jugendlichen wurden die Paare ausgelost. Am Ende hatten bei den Aktiven Matthias Pfefferle/Jürgen Seeger die Nase vorn vor Uwe Böttcher/Karl-Heinz Haisch und Michael Kugler/Simon Goldmann.

Die restlichen Ergebnisse:

Jungen U 14/15:

1. Richard Wizke;
2. Justin Brandt; 
3. Jonas Geisler.

Jungen U 12/13:

1. Niels Tischler;
2. Dennis Kalus.

Mädchen U 12/13:

1. Miriam Saß;
2. Nicole Wanscheid;
3. Rahel Rex.

Mädchen U 10/11:

1. Nadine Pfefferle;
2. Sophie Liebig.

Jugend Doppel:

1. Richard Wizke/Jonas Geisler;
2. Leo Letzgus/Rahel Rex. 

 

 

Jetzt kommentieren