Dornstetter Frauen sind richtig gut

Zweite Herrenmannschaft deklassiert SV Glatten III

Tischtennis Gaby Leiske

Gar keine Mühe mit ihren Gegnerinnen hatte Gaby Leiske vom TV Dornstetten beim Kantersieg gegen den TSV Riederich.

Das ist der Damenmannschaft des TV Dornstetten selten gelungen: Im Heimspiel der Landesliga Gruppe 3 gegen den SV Riederich gelang in der Aufstellung Inge Weber, Simone Küntzler, Gaby Leiske und Christiane Schmid ein mehr als überzeugendes 8:0-Endergebnis. Gut vorbereitet und hoch motiviert ging es in die Begegnungen – und wenn es im Spielverlauf auch einmal etwas eng zuging, so stand der Sieg nach dem fünften und entscheidenden Satz dann doch fest. Mit 8:2-Punkten steht das Team nun in der Tabelle auf dem guten dritten Tabellenplatz.

Die zweite Herrenmannschaft ist in der Kreisklasse A Freudenstadt mit 14:2-Punkten Tabellenführer und trat beim Lokalrivalen SV Glatten III in Bestbesetzung an. Jochen Raaf, Matthias Pfefferle, Uwe Böttcher, Sascha Krause, Sebastian Beier und Denis Amtmann spielten im Niveau einer Kreisliga und ließen bei ihrem 9:0-Auswärtssieg den sich aufbäumenden Gastgebern keinen einzigen Punkt zu.

Eine bittere Erfahrung musste die erste Herrenmannschaft in der Kreisliga Freudenstadt machen. Absagen in letzter Minute zwangen zur Ersatzgestellung, was dem Mannschaftsgeist nicht gerade gut tun konnte. Ohne die Brüder Daniel und Patrick Joos geriet die Mannschaft gegen TuS Bad Rippoldsau in den Doppeln schon 1:2 in Rückstand, was sich mit den Niederlagen von Patrick Graf und Michael Kugler an der Spitze auf 1:4 verschlimmerte. Gernot Schulz und Sascha Kugler in der Mannschaftsmitte, an diesem Tag die besten Akteure des TV Dornstetten mit je zwei Einzelsiegen waren aber zu wenig, um den starken Gästen den Sieg zu verweigern. Am Ende stand es verdientermaßen 9:6 für die Wolftäler. Bei fünf Siegen und vier Niederlagen steht der TVD I im vorderen Tabellenteil.

Die vierte Mannschaft in der Kreisklasse B West spielte gegen SF Salzstetten IV und zog gleich auf 5:2 davon. Das Polster schrumpfte aber schnell bei den Niederlagen von Bernd Amtmann, Till Wagner und Markus Ritter zum 5:5-Einstand. Beim Stand von 8:7 waren im Schlussdoppel Markus Ritter und Michael Weinläder die Besseren und holten noch den knappen 9:7-Erfolg.

Im Kreispokal A der Herren waren Michael Kugler, Daniel Joos und Sascha Kugler beim CVJM Grüntal II mit 4:2 erfolgreich.Im Kreispokal B verlor die Dritte gegen SF Salzstetten III mit 1:4.

Dornstetter Mädchen auf gutem Weg

TV Dornstetten Tischtennis

Tischtennis TV Dornstetten

Blendend aufgelegt waren am vergangenen Spieltag die Dornstetter Tischtennismädchen in ihrem Heimspiel der Landesliga Gr. 3 gegen die Spvg Holzgerlingen. Sabine und Franziska Schmid, Nadine Bohnet und Karen Huber-Denzel brauchten nur ein knappes Stündchen, um den sich heftig wehrenden Gästen eine 6:0-Packung mit zu geben.

Die erste Jungenmannschaft in der Kreisliga Süd mit Florian Steurer, Leo Letzgus, Andreas Dengler und Simon Goldmann spielte in Salzstetten erfolgreich und holte mit 6:2 beide Punkte.

Kreispokal A Jungen: TV Dornstetten II – CVJM Grüntal IV 1:4.

.

 

 

Jetzt kommentieren