Am 23.12.2007 viele Athleten gestartet

Adventslauf 2007

Adventslauf 2007

Wie es sich für einen Jubiläumslauf gehört, strahlte am Sonntag, dem 23.12.2007 die Sonne vom Himmel, als um 13 Uhr der Startschuß für den 12.(Vor-)-Silvester-Jubiläumslauf gegeben wurde!

Zunächst waren die Bambinis und die Schüler gefordert: auf altersentsprechenden Distanzen gaben sie alle Ihr Bestes und wurden dabei tatkräftig von den zahlreichen Zuschauern an der Wegstrecke angefeurt! Die Nase ganz vorne hatten Julia Bohnet und Ruwen Mutz bei den Bambinis (beide TV Dornstetten), Natascha Keil (TSV Rottweil) und Jonas Müller (TV Dornstetten) beim Schülerlauf 2 und Franziska Sieger vom TV Dornstetten und Felix Loch aus Glatten beim Schülerlauf 1! Unseren herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Ganz besondere Spannung war den Zuschauern beim Hauptlauf um 16 Uhr geboten: Ein Kopf-an-Kopf-Rennen über 6 Runden a 1100m von Chritian Lenk und Rico Loy (beide LG Badenova, beides Spitzenläufer aus dem „Hause Jörg Müller“). Die beiden ließen es bis zum Schluss spannend, wer gewinnen würde und erst auf der Zielgeraden konnte Christian Lenk sich durch einen phänomenalen Schlusssprint von Rico Loy um eine Nasenspitze absetzen. Er kam mit der sensationellen Zeit von 19:35 Minuten ins Ziel!! Zweiter wurde wie gesagt Rico Loy und dritter Kim Bauermeister! Und auch der 4. Sieger blieb noch unter der 20 Minuten Marke: Benedikt Karus.

Bei den Frauen dominierte ganz klar Katharina Becker das Rennen, die mit 22:41 Minuten ins Ziel kam! Zweite wurde die Sommerbiathletin Judith Wagner.

Auch unsere vielen, vielen Hobbyläufer waren sehr erfolgreich und die gemeldeten Mannschaften konnten gute Ergebnisse verbuchen.

Sofort nach dem Lauf konnte man an so manchen Stellen munteres „Pläne- Schmieden“ und „Trainingsplan-Entwerfen“ vernehmen, um sich nächstes Jahr noch verbessern zu können. So soll es doch sein!

Wir beglückwünschen alle unsere Läuferinnen und Läufer zu Ihren Erfolgen.

Ganz, ganz herzlich bedanken möchten wir uns auch beim Lauftreffteam um Peter Ulbrich für die wieder grandiose Bewirtung beim und nach dem Lauf! Und beim deutschen Roten Kreuz für seine Präsenz! Sowie bei allen anderen Helfern, die mehr oder weniger im Hintergrund für den reibungslosen Ablauf unseres Jubiläums- Vorsilvesterlaufs gesorgt haben, allen voran natürlich unserem Jörg Müller!

Bedanken möchten wir uns auch bei allen Läuferinnen und Läufern und bei IHNEN, den zahlreichen Zuschauern, ohne die dieser Lauf nicht das wäre, was er seit Jahren ist!

Ergebnisse

 

 

Jetzt kommentieren