9. Silvesterlauf 2004

9. Adventslauf 2004

9. Adventslauf 2004 in Dornstetten

Der in diesem Jahr bereits am 4. Advent ausgetragene Silvesterlauf des TV Dornstetten stand ganz im Zeichen des plötzlichen Wintereinbruchs. Kurzfristig wurde sogar eine Absage in Erwägung gezogen, die man aber mit Rücksicht auf die bereits auf der Anreise befindlichen Läuferinnen und Läufer dann doch nicht vornahm.

Immerhin 150 Teilnehmer; bei gutem Wetter hätten es auch gut und gerne an die 300 sein können, meinte der Trainer unserer Läufer, Jörg Müller. Gestartet wurde um 14.00 Uhr mit dem Bambini Lauf und anschließend mit den Schülern, denen der Schnee offensichtlich nichts anhaben konnte.

Um 15.30 Uhr konnte Horst Grözinger dann den Hauptlauf starten, an dem auch die Hobbyläufer und Vereinsmannschaften teilnahmen, um für den Titel des Stadtmeisters zu kämpfen.

In dem starken Feld traten unter anderen auch Ex-Europameister Kim Bauermeister, der 2. der Deutschen Crossmeisterschaften Rico Loy, Christian Lenk BW-Meister über 800m und bei den Frauen Katrin Engelen 3. der Deutschen Meisterschaft 3000m Hindernis und Britta Müller 5. bei der WM im Berglauf an.

Christian Lenk setzte sich gleich an die Spitze und sicherte sich als Gewinner der ersten Runde gleich mal die Sprintprämie. Ab der dritten Runde übernahm Kim Bauermeister dann die Führung, bevor der Cross-Spezialist Rico Loy die Gunst der Stunde nutzte und schließlich mit 21:31 min vor seinen Mannschaftskameraden Tobias Giering und Kim Bauermeister, alle Badenova Nordschwarzwald (für die ja auch der TV Dornstetten startet), gewann.

Bei den Frauen gelang Katrin Engelen (24:40 min) ein klarer Start-Ziel-Sieg vor Britta Müller (25:53 min) und der besten A-Jugendlichen Katharina Becker (26:14 min).

Bei der Siegerehrung konnte stellvertretender Bürgermeister Kurt Bochinger für den im Schnee steckengebliebenen Bürgermeister Dieter Flik die Wanderpokale der Stadt Dornstetten an die Gewinner Rico Loy und und Katrin Engelen übergeben.

Die Stadtmeisterschaft holte sich die Mannschaft der SF Aach mit: Manuel Müller, Oliver Haisch, Horst Müller und Sandra Pfeifle vor der Mannschschaft der SG Dornstetten Abt. Badminton mit: Jürgen Wobig, Martin Schenk, Heide Kläger und Bettina Janaczek.

Dritte wurde die Mannschaft von Running Pfalzgrafenweiler mit: Roland Schoch, Gerd Schaschko, Barbara Behringer und Friedrich Kühnle.

Nachdem der Titelverteidiger, die Stadtkapelle Dornstetten, nicht angetreten war, übergab Kurt Bochinger den Pokal an die stolzen Sieger der Sportfreunde Aach.

Dank an die Sponsoren und auch an alle Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Ergebnisse Adventslauf 2004

 

 

Jetzt kommentieren